Упражнения: Личные, притяжательные, указательные местоимения

1. Füllen Sie die Lücken aus, indem Sie das Personalpronomen im richtigen Kasus gebrauchen / Заполните пропуски, в которых употребите личное местоимение в правильном падеже:

Verstehst du etwas nicht? Wir können… helfen. Frag… , wenn du etwas nicht verstehst. Ich komme wieder zu spät, hoffentlich bestraft… der Lehrer nicht. Sie sind so hilfsbereit, Herr Körner, ich danke… . — Sind Hanna und Fritz da? — Nein, ich habe… nicht gesehen. — Schade, ich muss… etwas Wichtiges sagen. Liebe Kinder, ich gratuliere… zum Anfang des Schuljahres. Renate ist schon da, hilf… bitte beim Auspacken. Das Baby weint, ich gebe… ein Fläschchen und lege… ins Bett. — Soll ich… zum Bahnhof bringen, Frau Lembke? — Nein, danke, bestellen Sie… lieber ein Taxi. Hallo, Freunde, wie geht es…? Habt… heute Abend Zeit? Haben Sie auch Husten, Herr Peters? Dann verschreibe ich… Hustensirup. In der nächsten Woche untersuche ich… noch einmal.

2

A) Ergänzen Sie die Personalpronomen / Вставьте личные местоимения:

Lieber Freund!

Ich habe… lange nicht geschrieben. Du wirst denken, ich habe… ganz vergessen. Aber glaube…, ich denke sehr oft an… . Dein Arzt sagte mir, dass er… an die Seeluft geschickt hat. Wie geht es…? Erfrischt… die Seeluft oder schadet sie…? Wenn sie… nützt und… gesund macht, dann bleib dort recht lange. Wenn du… brauchst, werde ich… sofort besuchen und… helfen, soviel ich kann. Antworte… recht bald. Ich wünsche… gute Besserung und grüße…herzlich.

Dein Freund Milan.

B) Stellen Sie den Brief in die Mehrzahl / Поменяйте обращение в письме на множественное число:

«Liebe Freunde!»…

C) Schreiben Sie diesen Brief auf folgender Weise/ Напишите это письмо со следующим обращением:

«Sehr geehrter Herr!»…

3

A) Ergänzen Sie die Personalpronomen / Добавьте в пропущенные места личные местоимения:

Das Kind liebt seine Mutter; es gehorcht… und folgt…; es braucht… und vertraut…; es kann nicht leben ohne…; es ist immer bei…; wenn es von… getrennt ist, ruft es nach…, möchte zu… eilen und… umarmen. Es tut alles für… und möchte… nie betrüben. Es ist… dankbar und erfreut…, wo es kann.

B) Fangen Sie so an / Начните так:

Das Kind liebt seinen Vater; …

C) Und jetzt noch einmal / А теперь еще раз:

Das Kind liebt seine Eltern; …

4

Ersetzen Sie die Substantive durch die Personalpronomen im Akkusativ und Dativ / Замените существительные на личные местоимения в винительном и дательном падежах:

MUSTER: Ich werfe dem Bruder (Dat.) den Ball (Akk.) zu. — Ich werfe ihn (Akk.) ihm (Dat.) zu.

Ich zeige dem Freund das Bild. Ich sende den Eltern eine Nachricht. Der Diplomat verrät den Feinden kein Geheimnis. Der Arzt gab dem Kranken eine Spritze. Die Bank borgt den Kunden Geld. Der Student...


zeigt dem Ausländer die Universität. Er hat der Mutter eine Neuigkeit mitgeteilt. Der Briefträger bringt den Leuten Briefe und Zeitungen. Die Schneiderin näht der Frau ein Kleid. Der Photograph entwickelt dem Vater die Aufnahmen.

5

Setzen Sie das entsprechende Possessivpronomen ein / Вставьте соответствующие притяжательные местоимения:

Diese Kinder! Immer lassen sie… Spielsachen in der Küche liegen! Antonio hat schon wieder… Kuli verloren. Ihr müsst zuerst… Zimmer aufräumen. … Lehrer gibt uns immer zu viele Hausaufgaben. Sag mal, wo ist denn… Tasche? Die Oma sucht… Brille. Habt ihr sie gesehen? Das Tier kann… Schüssel (f) nicht finden. Sabine verabschiedet sich von… Eltern und verlässt… Wohnung. Wie war denn… Reise? — Schön, wir haben viel erlebt. Hier ist… Reisefotoalbum (n). Kommt… Familie auch zum Fest, Frau Stobbe? — Nein, … Kinder sind im Ausland und… Mann ist bei… Eltern.

Ответы

1

dir, uns mich Ihnen sie, ihnen ihnen ihr ihm, es Sie, mir euch, ihr Ihnen, Sie

2

A)

dir, dich, mir, dich, dich, dir, dich, dir, dir, dich, mich, dich, dir, mir, dir, dich.

B) Liebe Freunde!

Ich habe euch lange nicht geschrieben. Ihr werdet denken, ich habe euch ganz vergessen. Aber glaubt mir, ich denke sehr oft an euch. Euer Arzt sagte mir, dass er euch an die Seeluft geschickt hat. Wie geht es euch? Erfrischt euch die Seeluft oder schadet sie euch? Wenn sie euch nützt und euch gesund macht, dann bleibt dort recht lange. Wenn ihr mich braucht, werde ich euch sofort besuchen und euch helfen, soviel ich kann. Antwortet mir recht bald. Ich wünsche euch gute Besserung und grüße euch herzlich.

Euer Freund Milan.

C) Sehr geehrter Herr!

Ich habe Ihnen lange nicht geschrieben. Sie werden denken, ich habe Sie ganz vergessen. Aber glauben Sie mir, ich denke sehr oft an Sie. Ihr Arzt sagte mir, dass er Sie an die Seeluft geschickt hat. Wie geht es Ihnen? Erfrischt Sie die Seeluft oder schadet sie Ihnen? Wenn sie Ihnen nützt und Sie gesund macht, dann bleiben Sie dort recht lange. Wenn Sie mich brauchen, werde ich Sie sofort besuchen und Ihnen helfen, soviel ich kann. Antworten Sie mir recht bald. Ich wünsche Ihnen gute Besserung und grüße Sie herzlich.

Ihr Freund Milan

3

4

Ich zeige es ihm. Ich sende sie ihnen. Der Diplomat verrät es ihnen. Der Arzt gab sie ihm. Die Bank borgt es ihnen. Der Student zeigt sie ihm. Er hat sie ihr mitgeteilt. Der Briefträger bringt sie ihnen. Die Schneiderin näht es ihr. Der Photograph entwickelt sie ihm.

5

ihre seinen euer unser deine/meine ihre seine ihren, ihre eure, unser Ihre, meine, mein, seinen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Загрузка...